18. Juni 2021
Sommerliche Dekoration für unsere Mensa
Mehr als ein halbes Jahr war unsere Mensa wegen der coronabedingten Schließung der Ganztagsschule nicht in Betrieb. Doch am kommenden Montag, 21.06.2021 ist es endlich wieder soweit: Die GTS startet kurz vor den Sommerferien wieder durch und in der Mensa gibt es leckere Gerichte! Unsere Kunstlehrerin Frau Fürstenau hat mit ihren Schülerinnen Emily, Luise, Annika und Minel (Klasse 7a) für diesen Anlass unsere Mensa sommerlich frisch dekoriert. Das Deko-Team freut sich, den GTS-SchülerInnen...
04. Mai 2021
Dass aus Bäumen Papier hergestellt wird, nun - das ist bekannt. Aber wie es dazu kommt, dass auch umgekehrt aus Büchern Bäume entstehen und was das alles mit Bootcamps in den USA zu tun hat, das erfuhr die Klasse 7a in den letzten Deutschstunden. Doch der Reihe nach! „Was soll denn daran schwer sein ein Loch zu graben?“, so eine Schülerin der Klasse 7a. Und schon hatte sich eine Diskussion innerhalb der Klasse entwickelt, wie schwer es sei ein Loch zu graben. Hintergrund war, dass die...
04. Mai 2021
Die Klasse 9d beschäftigte sich in diesem Schuljahr mit dem Thema Architektur. Dazu wurden im ersten Halbjahr bereits Traumhäuser skizziert und dann gebaut. Dabei stand immer wieder folgende Frage im Zentrum: Wie stellt man Gebäude, also einen Raum dar? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten räumlich zu zeichnen. Oft sagt man dazu auch „3-D-Zeichnung“. Ein Raum hat erst einmal drei Richtungen: Höhe, Breite und Tiefe. Die Höhe und die Breite lassen sich auf dem Blatt Papier leicht...
04. Mai 2021
Klar, jeder hat ein Bild von sich selbst im Kopf. Allerdings weicht dieses Bild oft von dem ab, das andere von uns haben. Das ist absolut okay. Schließlich ist Wahrnehmung, auch die von sich selbst, immer eine sehr individuelle Sache. Damit man aber nicht nur in Fantasien von sich schwelgt, sondern eine realistische Einschätzung seiner selbst erzielt, ist der Blick in den Spiegel unerlässlich. Besonders dann, wenn im BK-Unterricht der Arbeitsauftrag lautet: Fertige ein Selbstporträt an!...
25. März 2021
Statt mikroskopieren ... einfach Zellen selber bauen: Cooles NaWi-Projket der 5a
In den letzten Wochen hat die 5a gelernt, dass jedes Lebewesen aus Zellen besteht. Dabei wurde natürlich auch der Aufbau unterschiedlicher Zellen untersucht. Leider konnte wegen Corona und Lockdown nicht mikroskopiert werden, was sehr schade, aber nicht zu ändern ist. In diesem Zusammenhang hatte unsere NaWi-Lehrerin, Frau Spang, die tolle Idee, dass die SchülerInnen dennoch ihr neues Wissen praktisch anwenden und passend zum Thema kreativ werden könnten. Zumal viele Pflanzenzellen trotz...
25. März 2021
Die Traumhäuser der 9d
In der Klasse 9d beschäftigen wir uns in diesem Schuljahr mit dem Thema Architektur. Wir haben dazu zunächst unser Traumhaus skizziert und es dann gebaut. Dabei setzen wir uns immer wieder mit der Frage auseinander: Wie stellt man Gebäude, also einen Raum dar? Bei diesem Projekt wurden die SchülerInnen der Klasse 9d zu Architekten, Bauplanern und Bauunternehmern. Denn von Anfang an war planen, gestalten und herumexperimentieren im Team oder alleine gefragt. Dabei hatten die Schülerinnen...
24. März 2021
Ein freiwilliges Lockdown-Projekt der Klassenstufen 5 bis 9: Bilder gestalten für unsere Seniorinnen und Senioren
Wir alle haben in den letzten Monaten viel darüber gehört, wie einsam und isoliert viele alte Menschen den Lockdown verbringen müssen. Denn gerade in den Seniorenresidenzen wurden und werden noch immer viele Corona-Ausbrüche verzeichnet, oft mit schwerem Verlauf. Um Schlimmeres zu verhindern, werden dann die Wohneinrichtungen von der Außenwelt abgeschirmt und die Bewohner müssen auf Besuche ihrer Lieben verzichten. Dass Covid-19 ältere Menschen oft viel härter und intensiver heimsucht...
22. März 2021
Lustige Marionetten aus natürlichen Materialien
Gemäß dem Motto „Manche Sachen, die man sonst wegwirft, kann man noch gut gebrauchen!“ hatte die Klassenstufe 5 während der pandemiebedingten Schulschließung eine ganz besondere Aufgabe. Im Rahmen eines Kunstprojektes sollten Marionetten aus Zeitungspapier, dünnen Ästen, altem Stoff, Wolle, Stroh und Knöpfen oder Perlen gebastelt werden. Dazu gab es eine kleine Bastelanleitung, die ihr am Ende des Artikels findet – falls ihr Lust habt weitere Marionetten zu bauen. Wenn ihr den...
21. März 2021
Die 7. Klassen im Lockdown-BLUES? Von wegen!
BLUES ist eine vokale und instrumentale Musikform, die sich in der afroamerikanischen Gesellschaft in den USA schon vor über 100 Jahren entwickelt hat und sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. BLUES-Texte sind oft in der Ich-Form verfasst und geben den Songs deshalb eine „gefühlige“ Note. Berühmte BLUES-Stücke handeln häufig von Diskriminierung, Verrat, Verbrechen, Resignation, unerwiderter Liebe, Arbeitslosigkeit, Hunger, finanzieller Not, Heimweh, Einsamkeit und Untreue. In...
17. März 2021
Endlich wieder DRS live!
Als am 8. März 2021 unsere Schule wieder nach dem Lockdown ihre Pforten aufmachen durfte und die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe im Wechselunterricht das DRS-Gelände betreten konnten, war die Freude riesengroß. Endlich mal wieder die Klassenkameraden sehen, endlich mal wieder den Schulhof unsicher machen (wenn auch verhalten, im Sicherheitsabstand und mit Maske), endlich mal wieder den Lehrkräften zeigen, was man so alles im Lockdown an Hausaufgaben erledigt hatte – und...

Mehr anzeigen